Das CJD - Die Chancengeber CJD Oberurff Jugenddorf-Christophorusschule

Fachbereich Deutsch

Deutsch ist ein Fach, das obligatorisch bis zum Realschulabschluss bzw. Abitur auf dem Stundenplan steht und einen Teilbereich der abschließenden Prüfungen darstellt.

So ist es uns wichtig, Schülern/innen einerseits die Kompetenzen zu vermitteln, sich über ihre Sprache angemessen in der Öffentlichkeit zu präsentieren, andererseits sollen sie aber auch die Vielfalt dieses Fachs für sich entdecken und sich einen Zugang zur Literatur erschließen.

Fördern und fordern

Deutschtag: Sprüche gestisch umsetzen - Bild: Andreas Bubrowski
A. Bubrowski

Korrekte Orthographie, Zeichensetzung und Grammatik sind ein Teilbereich der Sprache, und es ist wünschenswert, aber auch wichtig, diese Regeln zu beherrschen. Es gibt sogar Situationen, da sind sie entscheidend. Somit bleibt es nicht aus, dass wir die Schüler und Schülerinnen in den Bereichen durchaus fördern und fordern. Neben dem regulären Unterricht bieten wir Förderkurse für lese- und rechtschreibschwache Kinder an, in denen diese nachmittags in Kleingruppen bis zu sieben Kindern Unterstützung und Hilfe erfahren.

Aber das Fach Deutsch bietet weit mehr als das Aneignen von richtigen Schreibweisen. Wichtig ist, dass Schüler lernen, mit Sprache umzugehen, dazu dienen beispielsweise die Förderung von rhetorischen Kompetenzen, Möglichkeiten, sich im darstellenden Spiel zu erproben, die Umsetzung literarischer Projekte, Schulung der Lesefähigkeit, Rezitation oder fächerübergreifendes Arbeiten.

Die Jugend- sowie die Schulbibliothek haben ein vielseitiges Angebot an Literatur, damit sich sowohl die Lesehungrigen und auch die Schüler, die Materialen für Unterrichtsschwerpunkte brauchen, versorgen können.

Außerschulische Lernorte wie der Besuch des Museums „Wortreich“ in Bad Hersfeld, Theaterbesuche, rhetorische Schulungen in Bad Hersfeld (Jahrgang 11) und Bildungsreisen nach Weimar (Jahrgangsstufe 13) sind weitere motivierende Angebote, damit Schüler erkennen, welche Vielfalt das Fach Deutsch bzw. der Umgang mit Sprache bedeutet.

Aktivitäten des Fachbereichs

Vorlesesieger - Bild: K. v. Urff
K.v. Urff
  • Tastaturschreiben
  • Vorlesewettbewerb
  • Bibliotheksarbeit
  • Rezitationsabende
  • Theater/darstellendes Spiel
  • Autorenlesungen
  • Literarische Projekte
  • Bildungsreisen z.B. nach Frankfurt und Weimar

Deutsch

Ihre Ansprechpartner

Fachvorstand Deutsch

  • Fachvorstand Deutsch

    Eike Willius-Herbold
    Email

Leiter Fachbereich I

  • Leiter Fachbereich I

    Peter Falkenrodt
    Sprachlich- literarisch-
    künstlerisches Aufgabenfeld

    Verantwortlich für die Fächer
    Deutsch, Fremdsprachen,
    Musik, Kunst

    Klassenverantwortlich 
    für die Jahrgangsstufe 7

    fon: 05626 9984-53
    fax: 05626 9984-55
    Email

Szenische Lesung mit Reimund Groß

Szenische Lesung mit Reimund Groß