Das CJD - Die Chancengeber CJD Oberurff Jugenddorf-Christophorusschule

" ... , Chemie ist das, was kracht und stinkt..."

Welche Wirkung hat der Essig im Kraftreiniger?
Wieso hält eine Windel den Babypopo trocken?
Was hat Bauschaum mit Alkohol und Wasser zu tun?

Die Chemie stellt sich vor

Es wird heiß... - Bild: Andreas Bubrowski

Um Fragen wie diese dreht sich der Chemieunterricht. Dabei ist das Experiment Dreh- und Angelpunkt beim naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinn. Ob Schülerexperiment oder Lehrer-Demonstrationsexperiment: Experimentelles Arbeiten ist einer der Stützpfeiler der Naturwissenschaft Chemie, sei es mit Reagenzglasversuchen, Reaktionen in komplexeren Apparaturen oder auch computergestützter Messwerterfassung.

Theorie & Praxis

Selbstverständlich erfolgt dabei auch immer eine Verknüpfung der konkret erfahrbaren Alltagsphänomene mit eher abstrakten Modellvorstellungen der Teilchenebene, veranschaulicht durch selbst gebaute oder vorgefertigte Modelle. Auch bei der Projektarbeit während des Landschulheimaufenthaltes auf Borkum hat die Chemie ihren festen Platz:

Untersuchung des Nordseewassers
Untersuchung des Nordseewassers

 

Schüler untersuchen Nordseewasser, stellen Algenextrakt her und vergleichen ihn mit Strandhafer und sie nehmen Algenprodukte als Lebensmittelzusatzstoffe unter die Lupe und entwickeln auch hier im Team Verantwortungsbewusstsein. Einmal im Jahr, in den Sommerferien, laden wir Bad Zwestener Kinder bis zwölf Jahre zum Experimentieren unter Anleitung älterer CJD Christophorusschüler ein.

Es kracht, es stinkt, ... es macht Spaß



Ein Höhepunkt bei Schulfesten oder am "Tag der offenen Tür"
ist das Vorbereiten und Präsentieren eines Chemiespektakels.

Man hat mir versichert, es funktioniert auch, wenn man nicht daran glaubt. (Niels Bohr, dänischer Physiker)


Vorführung Tag der offenen Tür
Temperaturverlaufsmessung - Bild: Andreas Bubrowski

Chemie

Ihr Ansprechpartner

Fachvorstand Chemie

Eva Friedrich
Email

Leiter Fachbereich III

  • Leiter Fachbereich III

    Jürgen Haas
    Mathematisch-naturwissen-
    schaftliches Aufgabenfeld

    Verantwortlich für die Fächer:
    Mathematik, Biologie, Physik,
    Chemie, Sport, Informatik

    Klassenverantwortlich
    für die Jahrgangsstufen 9 + 10 Gymnasialklassen

    fon: 05626 9984-53
    fax: 05626 9984-55
    Email