"Die Sorge um die Seele liegt uns am Herzen.“ 

Schulseelsorge an der CJD Christophorusschule Oberurff

Jugenddorfpfarrer Hans Walther Reeh

Die Schulseelsorge an unsere Schule geht aus vom christlichen Menschenbild und der bedingungslosen Annahme des Menschen durch Gott. Sie richtet sich an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft die Rat, Beistand und Trost in Lebens- und Glaubensfragen suchen, unabhängig von ihrer religiösen Einstellung. 

Gemeinsam mit dem Schulseelsorger nimmt ein religionspädagogisch engagiertes Team schulseelsorgerliche Verantwortung in unserer Schule wahr: 

  • wir begleiten und beraten
  • wir muntern auf und trösten
  • wir führen Gespräche zwischen Tür und Angel oder vertraulich, mit viel Zeit
  • wir feiern Besinnungen und Gottesdienste mit der Schul- und Internatsgemeinschaft und machen den christlichen Glauben erlebbar
  • wir sind da, wenn es Krisen in der Schule gibt
  • wir achten auf seelsorgerliche Gestaltung von Lebensthemen im Unterricht
  • wir schaffen an der Schule ein Klima, in dem Glaube, Hoffen und Lieben gelernt und erlebt werden kann
  • die Schulseelsorge stärkt und begleitet Lehrerinnen und Lehrer, Erzieher und Erzieherinnen und das gesamte weitere Schul- und Internatspersonal
  • Schulseelsorge ist absolut vertraulich
Erklärungen unsere Schulpfarrers


Schulseelsorge und Schulsozialarbeit arbeiten an unserer Schule eng verzahnt zusammen. Wir führen gemeinsame Projekte in den Klassen durch. 

Schulseelsorge schaut mit einem besonderen Blick auf das Schulleben, sie bewertet nicht und gibt keine Noten. Sie versucht Schule als Lebensraum wahrzunehmen und zu gestalten, um Gottes Spuren erkennbar zu machen.

Schulseelsorge

  • Schulseelsorge

    Pfarrer
    Hans Walther Reeh
    Email

CJD Oberurff

Jugenddorf-Christophorusschule
Bergfreiheiter Str. 19
34596 Bad Zwesten

Sekretariat Schule
fon: 05626 9984-40
Sekretariat Internat
fon: 05626 9984-0