Pädagogisch-Therapeutisches-Zentrum (Legastheniezentrum)

Spezialisten für Legasthenie und seelische Beeinträchtigung

Im pädagogisch-therapeutischen Zentrum (PTZ) der CJD Jugenddorf-Christophorusschule Oberurff werden Kinder und Jugendliche mit Teilleistungsstörungen (Legasthenie) sowie seelischen Beeinträchtigungen intensiv betreut. Das PTZ ist in Verbindung mit einer Internatsunterbringung bundesweit die erste Adresse für Legasthenieförderung. Seit über 35 Jahren erreichen unsere Legastheniker erfolgreich den Realschulabschluss oder das Abitur.

Kinder brauchen…

  • ein normales Leben

Wir helfen den Kindern die Probleme zu bearbeiten, die sie aufgrund psychischer Beeinträchtigungen oder Teilleistungsstörungen (z.B. Legasthenie) haben.

  • einen Schulabschluss

Wir helfen den Jugendlichen, einen ihren Talenten und Fähigkeiten entsprechenden Schulabschluss zu erreichen.

  • Persönlichkeit

Wir unterstützen und begleiten die Entwicklung zu eigenverantwortlichen, selbständigen und sozial kompetenten Persönlichkeiten.

Das erreichen wir durch…

  • ein multiprofessionelles Team,
  • eine kompetente Betreuung,
  • langfristige,
  • stabile Beziehungen,
  • eine familiäre Atmosphäre,
  • eine intensive Vernetzung,
  • die Integration in eine Regelschule und
  • ein differenziertes schulisches Angebot.

Das PTZ-Team ist wie ein Baum:

  • Die vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungen unserer Pädagogen und Therapeuten bilden die Wurzeln.
  • Der Stamm vereint die einmalige Vernetzung von Schule, Internat (Wohnbereich) und PTZ. 
  • Die Krone mit ihren vielfältigen Ästen steht für die zielgerichtete individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen in einem geschützten Rahmen mit vertrauensvollen Beziehungen.

Die Früchte unserer Arbeit…

sind sozial integrierte junge Erwachsene mit einem erfolgreichen Schulabschluss und einer stabilen Persönlichkeit.

Abitur Abschlussjahrgang

Pädagogischer Leiter

  • Pädagogischer Leiter

    Jörg Kaschlaw

    fon: 05626 9984-0
    fax: 05626 9984-66
    Email

Pädagogischer Leiter

  • Pädagogischer Leiter

    Michael Ottemeier

    fon: 05626 9984-0
    fax: 05626 9984-66
    Email

Telefonische Beratung – Fragen rund um das Thema Legasthenie

Telefonische Sprechzeit
dienstags 10:00 bis 11:00 Uhr
und 17:00 bis 18:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung

Bärbel Yamine
zertifizierte Legasthenietherapeutin 
fon 05626 9984-83
Email

weitere Angebote der Kinder- & Jugendhilfe