Übergang Grundschule - weiterführende Schule

Die Wahl der richtigen Schulform nach der Grundschule ist für Eltern und Kinder von besonderer Bedeutung. Zunächst stellt die Grundschule mit dem Halbjahreszeugnis der 4. Klasse eine Empfehlung für die weiterführende Schulform aus, die für die weitere schulische Förderung geeignet erscheint. Diese Schulempfehlung beruht auf langfristigen Beobachtungen, einer sorgfältigen Abwägung und fällt in der Klassenkonferenz, also unter Beteiligung aller Lehrer/innen, die in der Klasse unterrichten. In der Regel bietet Ihnen Ihre Grundschule diesbezüglich ein Beratungsgespräch an.

Wenn der Wechsel ansteht…

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist ein großer Schritt für Ihr Kind und die ganze Familie. Idealerweise passt alles zusammen: die Leistungen und das Arbeitsverhalten Ihres Kindes, die Empfehlung der Grundschule, die von Ihnen und Ihrem Kind gewünschte Schulform und die Zusage der aufnehmenden weiterführenden Schule. Für Ihr Kind und Sie bedeutet der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule viel Neues: neue schulische Anforderungen, neue Lehrer/innen, neue Mitschüler/innen, neue Fächer, ein neuer Schulweg und noch einiges mehr. Dieser Prozess sollte möglichst schonend und ohne Brüche für Ihr Kind ablaufen. Lernen Sie und Ihr Kind daher die Bildungsangebote unserer Schule am

ausführlich kennen. Wir laden Sie und Ihre Kinder ein, sich an diesem Tag ein persönliches Bild von uns und unserer Einrichtung zu machen. Neben geführten Rundgängen durch unsere Schule stehen aus allen Bereichen Fachkräfte für Informations- und Bera­tungs­gespräche zur Verfügung!

Woher wissen wir, ob die CJD Christophorusschule Oberurff die richtige Schule für unser Kind ist?

Die Empfehlung der Grundschule, die Leistungen, das Lern- und Arbeitsverhalten und die Persönlichkeit Ihres Kindes zeigen Ihnen auf, welche Schulform für Ihr Kind geeignet ist. Nun stehen Sie vor dem nächsten Schritt, nämlich der Auswahl der richtigen Schule. Die Entscheidung für eine weiterführende Schulform zu treffen, obliegt Ihnen als Eltern – aber natürlich sollte Ihr Kind ein Mitspracherecht bei der Auswahl bekommen. Unsere Schule bietet Ihrem Kind u.a. folgendes:

  • eine freundliche Atmosphäre und ein gutes Lernklima
  • Unterstützung Ihres Kindes bei der Persönlichkeitsentwicklung und der Freude am Lernen
  • eine kind- und zeitgemäße räumliche und technische Ausstattung
  • ein spezielles pädagogisches Profil, das uns durch besondere Inhalte oder Aktivitäten von anderen Schulen abhebt
  • individuelle Förderkonzepte
  • für qualifizierte Realschüler eine „Anschlussgarantie Gymnasiale Oberstufe“
  • individuelle Begleitung und Beratung der Übergänge in Studium und Beruf

Letztlich ist die geeignete Schule für Ihr Kind diejenige, in der Ihr Kind angemessen gefördert wird, sich gefordert und angenommen fühlt, aber nicht überfordert wird. Überlegen Sie, welche Interessen, Stärken und Schwächen Ihr Kind hat und welche Schule am besten zu diesen Voraussetzungen passt. Bleiben Sie dabei realistisch und versuchen Sie, Ihr Kind nicht zu überschätzen. Die Festlegung auf einen Bildungsgang ist zunächst einmal sekundär, da eine Durchlässigkeit der Schulformen Realschule und Gymnasium bei uns gegeben ist. Bei diesem Prozess unterstützen wir Sie selbstverständlich gerne.

Wie läuft der Schulwechsel nach Oberurff konkret ab?

Für die Anmeldung zu unserer Schule können sie den Anmeldeantrag hier herunterladen und ausdrucken. Dieses Formular und eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der vierten Klasse geben Sie im Sekretariat Ihrer Grundschule ab oder senden es direkt an unsere Schule.

Wir werden dann mit Ihnen und Ihrem Kind einen Kennenlerntermin vereinbaren, in dem wir uns über unsere gegenseitigen Erwartungen und Vorstellungen austauschen wollen. So können alle Seiten feststellen, ob unsere Schule die richtige Wahl für Ihre Familie ist. Nach diesem Gespräch entscheidet die Schulleitung über die Aufnahme Ihres Kindes und teilt Ihnen dies schriftlich mit.

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat

  • Schulsekretariat

    Simone Aue
    fon: 05626 9984-41
    Email
    Christina Eitel
    fon: 05626 9984-40
    Email

    fax: 05626 9984-55
    Email

Schulleiter

  • Schulleiter

    Günter Koch
    Gymnasium & Realschule

    fon:  05626 9984-40
    fax:  05626 9984-55
    Email